Allgemein

Favorite LGBTQ+ Reads #T5W

(Top 5 Wednesday-Gruppe ist hier zu finden.) Dieses Thema ist mir am schwersten gefallen, da ich (leider) nur wenige Bücher (bis jetzt) gelesen habe, in denen LGBT+ Charaktere vorkommen. Das muss ich bald ändern und habe auch schon einige Bücher dazu auf meiner Wunschliste.


2229493527840861193510431599574725705810

  • Six of Crows & Crooked Kingdom von Leigh Bardugo

Ich will nichts verraten für diejenigen, die es noch nicht gelesen habe, aber – aber – ICH LIEBE ES. Besonders wenn es zu diesem Aspekt im Buch kommt. Es ist nicht im Hauptfokus, aber es kommt vor und es ist wunderbar gemacht. Super romantisch, toller Dialog, gute Entwicklung, wenn es zu den beiden Charakteren kommt und ihrer Beziehung zueinander. *Swoon* (LGBT+)

  • (Nimona von Noelle Stevenson)

Okay, das ist reine Spekulation meiner Seite aus. (Leider.) Aber! Aber, in der Meinung bin ich nicht alleine. Die Beziehung/Freundschaft/Dynamik, die zwei der Charaktere zueinander haben, wird oft mehr als nur platonisch gedeutet. Da es nicht explizit bestätigt wurde, fühle ich mich ein bisschen schuldig, dass ich es trotzdem auf diese Liste packe. (LGBTQ+)

  • The Raven Boys von Maggie Stiefvater

Noch ein populäres Buch. *Wieder* will ich nicht spoilern, aber die Entwicklung gefällt mir in dieser (vierteiligen) Reihe besonders. Und die Romanze ist wirklich gut gemacht (der erste Kuss ist einer meiner liebsten). Und weil ich nicht nur romantisch orientiert bin, muss man natürlich auch sagen, dass die LGBTQ+ Charaktere beide auch als alleinstehende Charaktere total komplex und gut geschrieben sind. (LGBT+)

  • Aquarium von David Vann

Ich bin positiv überrascht, dass ich mein neues Lieblingsbuch auf diese Liste quetschen kann, weil die 12-jährige Caitlin hier einen Crush hat; sie ist verknallt in ihre Mitschülerin. (Kleiner Spoiler. ‚Tschuldigung.) Aber! Es ist keinesfalls im Fokus, eher ein Detail. Caitlin wird zum ersten Mal mit Liebe und Sexualität konfrontiert. (LGBT+)


Weil ich unbedingt auch noch Bücher auf dieser Liste haben möchte, die LGBT+ (Queer) Charaktere als Hauptperson haben, werde ich auch noch einige Bücher verlinken, die ich auf meiner Wunschliste habe UND bei denen ich mir zu 80% sicher bin, dass ich sie wahrscheinlich sehr sehr mögen werde.

28245707208032461882966633385229250141142367734112000020246126242864886328243032891337033358438

  • Queens of Geek von Jen Wilde (LGBT+)
  • Barrakuda von Christos Tsiolkas (LGBT+)
  • Black Iris von Elliot Wake (früher Leah Raeder) (LGBT+)
  • They both die at the end & History is all you left me von Adam Silvera (LGBT+)
  • George von Alex Gino (LGBT+)
  • We are okay von Nina LaCour (LGBT+)
  • Juliet takes a Breath von Gabby Rivera  (LGBT+)
  • We are the ants von Shaun David Hutchinson (LGBT+)
  • Aristotle and Dante discover the secrets of the universe von Benjamin Alire Sáenz (LGBT+)
  • Fingersmith von Sarah Waters (LGBT+)
  • Peter Darling von Austin Chant (LGBT)

Welche Bücher mit LGBT+ Charaktere sollte ich UNBEDINGT lesen? Was sind eure Lieblingsbücher?

Advertisements

6 Kommentare zu „Favorite LGBTQ+ Reads #T5W

  1. My most recent read featuring LGBT+ characters was the Shades Of Magic trilogy by Victoria Schwab which I really, really enjoyed! I also really appreciated that sexuality wasn’t an ISSUE in the world she created!

    PS: I tried writing this comment in German first but words were apparently leaving me tonight. And German is my first language. XD

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s