(Top Ten Tuesday) Mother’s Day related Freebie

MUTTERTAG! Schönen Muttertag (nachträglich) an alle tollen Mütter da draußen, ihr rockt! Das heutige Thema – vom wöchentliches Meme von The Broke and the Bookish:

Hauptsache mit Müttern und ich habe mir ausgesucht:


MOTHERS THAT DON’T IMMEDIATELY DIE/GET KIDNAPPED/ARE DEAD/OR ARE JUST NOT PROMINENT or MOTHERS THAT ACTUALLY PLAY A ROLE IN A BOOK

235922351599574725705810

113875151187008582434

  • „AM I NORMAL YET?“ von Holly Bourne

Die Mutter der Hauptperson ist nicht ohne Fehler – vor allem ihr Verhalten in Bezug auf Evies Krankheit ist nicht immer TOP, aber sie liebt ihre Tochter und meint es eigentlich nicht böse. Sie finden nach und nach gemeinsame Punkte und finden einen Draht zu einander (meistens).

  • „THE RAVEN BOYS“ von Maggie Stiefvater

Blue und ihre Mutter sind die Definition von Coole Mum, Coole Tochter. Maura versucht ihr Bestes, Blue meistens auch. Sie sind sich sehr ähnlich, was manchmal dazu führt, dass sie aneinanderreiben, aber meistens sind sie sehr harmonisch und ein aufeinander eingespieltes Team. Witzige Dynamik und ein Hauch Sarkasmus.

  • „AQUARIUM“ von David Vann

Das Verhältnis von Caitlin und ihrer Mum verändert sich im Laufe des Romans stetig. Mal ist es gut, mal nicht, dann wieder gut, dann nicht. Das einzige, was es immer ist, ist: kompliziert. Es ist nie nur schwarz oder weiß, sondern immer verschiedene Töne von Grau.

  • „WONDER“ von R. J. Palacio

Augusts Mum kümmert sich immer um ihn (manchmal ein bisschen zu sehr) – hauptsächlich hat das mit August Gesicht zu tun, das verformt ist. Er ist anders und seine Mum versucht ihr Möglichstes, um ihm zu helfen, macht es aber manchmal mit ihrer Sorge und seiner ihrer Meinung nach offensichtlichen Andersartigkeit nur noch schwerer für ihn. (Ich habe das Buch vor langer Zeit gelesen, also vergebt mir bitte, falls irgendetwas davon nicht ganz dem Buch entspricht, ich habe es nur noch so in Erinnerung.)

  • „THE FAULT IN OUR STARS“ von John Green

Hazel’s Mutter ist wunderbar, glaube ich. (Ist länger her, dass ich das Buch gelesen habe.)

  • „SAVING FRANCESCA“ von Melina Marchetta

Francesca und ihre Mum finden im Laufe des Romans zueinander, nachdem ihre Mum an Depressionen erkrankt. Herzhaft, sehr nah und unglaublich schön. Durchdacht und witzig, gefühlvoll und hoffnungsvoll. Ein toller Roman.


EXTRA: BOOKS THAT COULD FEATURE INTERESTING (HOWEVER YOU DEFINE THE WORD) MOTHER CHARACTERS……

24885821303042211125005331139576

2881537125487134793784325369192


Advertisements

2 Kommentare zu „(Top Ten Tuesday) Mother’s Day related Freebie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s